Aufgaben der KJ Obersdorf

Die Katholische Jugend Obersdorf ist eine kirchliche Gemeinschaft, die darauf abzielt junge Menschen bei der Identitätssuche und Freizeitgestaltung zu unterstützen und als eigenständige,  verantwortungsbewusste Individuen in die Pfarrgemeinde zu integrieren. Mit zahlreichen Aktivitäten, wie dem traditionellen Maibaum Holen und Aufstellen, dem 3-tägigen Kirtag zum Schulschluss, Jugendmessen, Minibrotaktion, Erntedankfest, dem Jugendskifahren und vielen weiteren Aktionen sollen die Jugendlichen in ihrer Eigenständigkeit gefördert werden.

Eine zentrale Rolle innnerhalb der Katholischen Jugend nimmt dabei der Vorstand ein, der aus Obmann, Schriftführer, Kassier und den jeweiligen Stellvertretern besteht. Ihnen kommt die Aufgabe zu, die Aktivitäten des Vereins zu organisieren und die laufenden Geschäfte zu führen.

 

Der Vorstand des Vereins besteht seit der letzten Neuwahl vom April 2014 aus folgenden Personen:

 

Obmann - Niklas Kieser

Stv. Obmann - Matthäus Hirschbüchler

Schriftführerin - Stephanie Jires

Stv. Schriftführerin - Cornelia Gössinger

Kassier - Clemens Hirschbüchler

Stv. Kassier - Thomas Wenko